Übungen für ein effektives Training

    Tabata-Training: So funktioniert es!

    Für ein Tabata-Training musst du dich zunächst etwa fünf Minuten aufwärmen, z. B. mit Seilspringen, Hampelmännern oder ein paar Wiederholungen der Übung, bei der du mit voller Kraft im Tabata trainieren möchtest.

    Nach dem Aufwärmen kann es losgehen: Stellen Sie zum Beispiel die Stoppuhr in Ihrem Smartphone oder einer passenden Tabata-App ein, um die Zeit nicht aus den Augen zu verlieren. Nach den ersten 20 Sekunden gibt es eine Pause von 10 Sekunden. Danach wird der Ladevorgang für 20 Sekunden fortgesetzt. Nach 4 Minuten ist die Tabata fertig. Jetzt müssen Sie eine kurze Pause einlegen. Anschließend können Sie mit einer weiteren Tabata beginnen oder sich weiter abkühlen, damit sich Herz und Kreislauf wieder entspannen können.

    Übungen, die für eine Tabata geeignet sind:

    Für den Bauch Für Beine & Po Für den Oberkörper

    Bretter

    Hocken hochdrücken

    Sit-ups

    fällt aus Trizeps sinkt
    Russische Wendung Dehnungssprünge Sit-ups
    ein Bein heben Sprünge in die Hocke Armkreise
    Hoppla Bein hoch im Liegen Fahrrad knirscht
    Bergsteiger Fersenheber seitliche Erhebungen

    Extra geeignet für Tabata Burpees, Läufe und Sprints, Handstände, Hampelmänner und Knie an den Bauch ziehen† Grundsätzlich eignet sich fast jede Übung für eine Tabata. Wichtig ist nur, dass du wirklich an deine Leistungsgrenze gehst. Tabata-Training ist fast zu einer eigenständigen Sportart geworden oder unterstützt Sportler, die ihre Leistung verbessern wollen. Unten ist ein Beispiel für ein Tabata-Training. Begleiten Sie uns!

    Tabata für Anfänger: So fangen Sie an

    Die schweißtreibenden Tabata-Übungen basieren auf einer hohen Intensität. Als Anfänger sollten Sie anfangs langsamer fahren und begrenzter trainieren. Um ein Gefühl für deinen Körper zu bekommen und deine sportlichen Grenzen zu ermitteln, solltest du dich zunächst an leichte Übungen wie Kniebeugen oder Crunches wagen. Machen Sie weniger Wiederholungen und achten Sie am Anfang besonders auf die korrekte Ausführung der einzelnen Übungen. Sie können Ihr Arbeitspensum schrittweise steigern und Ihrem Fitnesslevel anpassen.

    Video: 4 Minuten Tabata für straffe Beine und einen festen Po

Leave a Reply

Your email address will not be published.