Kalorienarm kochen: Veganes Chili sin Carne

Kalorienarm kochen: Veganes Chili sin Carne

Kalorienarm kochen: Veganes Chili sin Carne

Kalorienarm kochen: Veganes Chili sin Carne

Drei Bohnensorten, Räuchertofu und Spitzpaprika: Unser veganes Chili sin Carne ist das perfekte Rezept für leichtes und verantwortungsbewusstes Kochen.

Rezept für veganes Chili sin Carne

Proteinreich und lecker: Unser veganes Chili sin Carne ist perfekt für eine bewusste Ernährung.

Wer proteinreich kocht, ist den ganzen Sommer über fit und vital. Wir liefern die besten Ideen für proteinreiche Rezepte. Versuch es! Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Kochen.


einfach

Bewertung: 4.5



Vegetarisch, vegan



Suppen & Eintöpfe







€ € € €

Zutaten

vor dem 4 Portionen

  • 1 Dose Kidneybohnen (Abtropfgewicht 265 g)
  • 1 Dose große weiße Bohnen (Abtropfgewicht 265 g)
  • 1 Dose Mais (Abtropfgewicht 265 g)
  • 1 kleine Dose grüne Bohnen (Abtropfgewicht 265 g)
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 rote Spitzpaprika
  • 150 g geräucherter Tofu
  • 2 Karotten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Dose geschälte Tomaten (400 g)
  • 200 Gramm Tomatenpassata
  • 150 ml Brühe
  • 1 kleiner Bund Koriander
  • 250 g Eiweißquark
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Paprikapulver, süß und rosig scharf
  • Chilipulver
  • Kreuzkümmel, gemahlen
  • 8 eingelegte Paprika

Vorbereitung

  1. Kidneybohnen, weiße Bohnen, Mais und grüne Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen, abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Spitzpaprika waschen, putzen und zusammen mit dem Tofu in Würfel schneiden. Möhren schälen und schneiden.
  2. Zwiebel, Knoblauch, Spitzpaprika und Karotten im heißen Öl anbraten. Die gehackten Tomaten und die Brühe zugeben, aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten garen.
  3. Kidneybohnen, weiße Bohnen, Mais und grüne Bohnen sowie den Tofu hinzugeben und erhitzen. Koriander waschen, trocken tupfen, Blätter abzupfen und fein hacken. Hüttenkäse und Koriander mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Chili sin Carne mit den Kräutern würzen, in Schälchen anrichten und mit Hüttenkäse und Peperoni garniert servieren.

Energie- und Nährwertangaben für das Rezept

Pro 100g
Energie 2,121 kJ
507 Kalorien
Fett 10,0 g
Kohlenhydrate 60,0 g
Eiweiß 39,0 g


Auch interessant für Sie:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *