Gesündestes Obst und Gemüse: die besten Sorten

Gesündestes Gemüse: Die 3 besten Gemüse

1. Paprika

Dieses farbenfrohe Nachtschattengewächs ist ein echtes Schlankheitsgemüse! Paprika – ob grün, gelb, orange oder rot – enthält nicht nur mehr Vitamin C als Orangen oder Zitronen, sondern auch geringe Mengen an Nikotin. Aber keine Sorge: Das Nikotin in Lebensmitteln wirkt sich nicht negativ auf Ihre Gesundheit und Ihren Körper aus, sondern positiv! Es hemmt den Appetit und greift die Fettreserven an, indem es die Oxidation von Beta-Fett anregt. So werden Sie hartnäckiges Bauchfett los! Gründe genug für den regelmäßigen Konsum.

Auch interessant: Fatburner – diese Lebensmittel kurbeln deinen Stoffwechsel an >>

2. Grünkohl

Eines der gesündesten Gemüse der Welt ist tatsächlich Grünkohl Kein anderes Gemüse besitzt so viele nährstoffe – und so wenig kalorien – wie er. Mit Ausnahme von anderem dunkelgrünem Blattgemüse. Aufgrund ihres hohen Gehalts gehören sie zu den Vitamin C und kwie Beta-Carotin, Kalzium und zahlreicher B-VitamineFolsäure (Vitamin B9) ist wichtig für den Fötus, besonders während der Schwangerschaft, und dunkelgrünes Blattgemüse ist die beste Quelle! Außerdem Grünkohl, Blattkohl, Rucola & Co. natürlich Fettblocker: Die enthalten Thylakoide die fettspaltende Lipase im Darm deaktivieren, wodurch weniger Fett aufgenommen wird.

Wichtig: Große Mengen Spinat, Mangold und Rote Beete sollten jedoch nicht jeden Tag verzehrt werden, da sie Oxalat enthalten. Dieser bindet Mineralien und kann Nierensteine Blei – mäßiger Konsum ist jedoch unbedenklich!

3. Brokkoli

Brokkoli darf auf der Liste der gesündesten Gemüse natürlich nicht fehlen. Uns wird von klein auf beigebracht, wie gesund Brokkoli sein sollte, und die Fakten sprechen für sich. Kreuzblütler sind nicht nur reich an Wasser und enthalten nur 30 Kalorien pro 100 Gramm, sondern sind auch vollgepackt mit Mineralien und Vitaminen. Neben Kalium, Calcium und Zink enthält Brokkoli auch Beta-Carotin und noch mehr Vitamin C als Zitronen!

Das größte Kapital von Brokkoli ist jedoch: Sulforaphan† Dieser sekundäre Pflanzenstoff ist ein sogenanntes Senfölglykosid, das: starkes Antioxidans und wird derzeit als Antikrebsmittel erforscht. Sulforaphan hat sich bereits in Laborversuchen mit Mäusen als Wirkstoff gegen besonders aggressive Tumorzellen bewährt. Außerdem ein erstes Experiment mit Menschen Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs bereits positive Effekte von hochkonzentrierten Broccoli-Kapseln. Die Brokkoli-Gruppe hatte eine niedrigere Sterblichkeitsrate als die Placebo-Gruppe. Während weitere Studien erforderlich sind, um einen statistisch signifikanten Effekt zu bestätigen, sind erste Ergebnisse vielversprechend.

Spitze: Da Sulforaphan bei großer Hitze verloren geht, ist es am besten, Brokkoli nur kurz zu dämpfen. Außerdem gelangen große Mengen Sulforaphan ins Kochwasser, weshalb es als Saucengrundlage oder als Brokkolisuppe besonders wertvoll ist.

Auch spannend: Vitamin K – gut für Herz und Knochen >>

Rezepte mit dem gesündesten Obst und Gemüse

Um die gesündesten Lebensmittel direkt in Ihre tägliche Ernährung zu integrieren, finden Sie unsere leckersten Rezepte mit dem gesündesten Obst und Gemüse für Sie.

Leave a Reply

Your email address will not be published.