4 Effekte für Ihre Gesundheit

Wie Ginkgo-Tee funktioniert: 4 Wirkungen

Kreislauf Wirkung

Die besonderen Inhaltsstoffe der Ginkgoblätter wirken sich positiv auf die Blutgesundheit aus. Sie reduzieren die Blutgerinnung und erhöhen so die Fließgeschwindigkeit des Blutes. Dadurch kann Ginkgo-Tee als natürlicher Heiltee bei einer Vielzahl von Beschwerden eingesetzt werden. Wenn Sie aufgrund von Kreislaufproblemen unter kalten Händen und Füßen leiden, bringen Sie Ihren Kreislauf mit einer Tasse Ginkgo-Tee in Schwung.

Verbesserte Speicherleistung

Der Tee aus getrockneten Blättern des Ginkgobaums soll außerdem das Gedächtnis verbessern. Dem Tee wird oft eine Wirkung gegen das Fortschreiten der Alzheimer-Krankheit nachgesagt. Eine solche Wirkung konnte wissenschaftlich nicht nachgewiesen werden. In Labortests haben sich die Inhaltsstoffe der Blätter jedoch positiv auf den Schutz von Nervenzellen ausgewirkt und scheinen Signalstoffe im Gehirn zu unterstützen. Ginkgo-Tee ist daher bei Konzentrationsschwäche sehr beliebt.

Entzündungshemmende Wirkung

Flavonoide können sich positiv auf die allgemeine Gesundheit auswirken. Die natürlichen Pflanzenfarbstoffe wirken entzündungshemmend und können helfen, Entzündungen im Körper schneller zu reduzieren. Auch bei Verdauungsproblemen können Flavonoide mit ihrer entzündungshemmenden Wirkung hilfreich sein. Forscher haben bereits in Studien herausgefunden, dass Flavonoide den Blutdruck senken können. Bluthochdruck kann daher mit einer ausgewogenen Ernährung, die reich an natürlichen Flavonoiden ist, entgegengewirkt werden. Ginkgo-Tee kann dabei helfen.

Auch interessant: Diese Nahrungsmittel erhöhen den Blutdruck > >

Kann bei Schlaflosigkeit helfen

Ginkgoblattaufgüsse können manchmal bei Schlaflosigkeit helfen und beruhigend wirken. Die Forscher konnten eine Verbesserung der Schlafqualität bei Personen beobachten, die an Schlafstörungen und Depressionen litten, nachdem sie Ginkgo-Extrakt eingenommen hatten. Inwieweit dieser Effekt auch bei Tee und Aufgüssen nachweisbar ist, muss noch wissenschaftlich untersucht werden.

Im Video: Das macht den Ginkgobaum so einzigartig

Leave a Reply

Your email address will not be published.