20 gesunde und leckere Gerichte

Haferflocken-Rezepte: Deshalb solltest du das Getreide jeden Tag essen

Haferflocken galten lange Zeit als unscheinbar und langweilig – das hat sich zum Glück geändert. Das nährstoffreiche Superfood ist in aller Munde und überzeugt als Ersatz für Haferflocken, Pflanzenmilch und Mehl. Ein entscheidender Vorteil: Dank der langkettigen Kohlenhydrate hält der gesunde Hafer länger satt, weil er langsamer verdaut wird und der Blutzuckerspiegel konstant bleibt. Auch auf deinen Cholesterinspiegel wirkt sich der regelmäßige Verzehr von Hafer positiv aus, da die Beta-Glucane die cholesterinreiche Galle binden und ausscheiden. Es gibt also viele Gründe, warum die kleinen Haferflocken auf deinem täglichen Speiseplan nicht fehlen sollten.

Video: Hafermilch – wie gesund ist die Milchalternative?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *